Reit- und Fahrverein Laubach e.V.
Reit- und Fahrverein Laubach e.V.

Arbeitseinsätze

Beginn jeweils ab 19:00 Uhr - In der Zeit während der Arbeitseinsätze

steht die Anlage NICHT zur Verfügung :

 

Das Reiten und Longieren ist während des Arbeitseinsatzes nicht erlaubt.

Die Reitanlage ist in dieser Zeit gesperrt!

Information : 

 

Für die Nutzung der Anlagen erheben wir keine Gebühren, haben aber eine Mindestleistung von 30 Arbeitsstunden (Zeitstunden) angesetzt.

 

Wer diese Stunden nicht ableisten kann, wird mit 10,00 € pro Stunde belastet.

 

Die Arbeitseinsatztermine hängen am schwarzen (tatsächlich ist es ein weißes)  Brett in der Reithalle aus.

 

Unser Verein lebt nicht von denen, die auf die Stunden schauen, sondern von denen, die anpacken !!!

 

Die letzten zwei Jahre (2020 und 2021) fand coronabedingt keine detaillierte Dokumentation der Arbeitsstunden statt. Somit erfolgt auch keine Abrechnung der nicht gelsiteten Stunden. Jedes aktive Mitglied ist verpflichtet seine AE-Karte, auf der die Stunden notiert werden, bei Christian Lind abzuholen. Eine nicht abgegebene Karte wird am Ende des Jahres mit 0 Stunden gewertet.

 

 

 

Weitere Infos gibt es bei unserem Hallenwart

 

Hallenwart

 

Heinz Hofmann

 

Am Preßberg 2b

35321 Laubach - Ruppertsburg

Mobil : 0172 / 3859665

hallenwart@ruflaubach.de

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Reit- und Fahrverein Laubach